Fallstudie «e-Radiologie»

 

 

Ausgangslage und Zielsetzung:

Ziel des Projektes war die Umsetzung der inner- und überbetrieblichen elektronischen Vernetzung des Instituts für Radiologie eines Krankenhauses mit verschiedenen Kommunikationspartnern. Im Vordergrund stand dabei die teleradiologische Kommunikation zwischen dem radiologischen Institut und den Pflege- und Überwachungsstationen, den Operationssälen, der Physiotherapie und verschiedenen zuweisenden Arztpraxen.

 

Teleradiologie ist eine Möglichkeit, auf elektronischem Weg radiologische Bilder (konventionelles und digitales Röntgen, MR, CT, u.a.) und Befundtexte zu übertragen. Die Kommunikation kann dabei über geschlossene Netzwerke (Spitalnetzwerk) oder über das Internet zur Anbindung externer Partner stattfinden.

EasyVision NetView © 2001 Philips Medical Systems

Nutzen:

» Schnellere Verfügbarkeit der Bilder

» Umfänglicher Zugriff auf Schnittbilder (CT, MR)

» Elektronische Archivierung der Bilder

» Gleichzeitiger Zugriff von verschiedenen Standorten

 

- Radiologie, Operationssaal, Pflege- und Überwachungsstation, Physiotherapie

- Externe Partner (Arztpraxis, Spital, radiologisches Institut)

» Telekonsultation (Beratung und Betreuung kleinerer radiologischer Einheiten)

 

Möchten Sie weitere Informationen oder haben Sie Fragen, so geben wir Ihnen jederzeit gerne Auskunft. Senden Sie uns bitte ein e-Mail (siehe contact).

 

»»» zur nächsten Fallstudie

 

copyright © e-brains CONSULTING GmbH, Fulenbachweg 7, 4132 Muttenz (BL), Switzerland
sitemap · disclaimer · contact · home